Pixate erhöht $ 3,8 Millionen für native mobile App-Benutzeroberfläche

Wenn Sie nicht von Pixate gehört haben, hat das Startup-Unternehmen jetzt 3,8 Millionen mehr Gründe für Sie, es zu suchen.

Die von Y Combinator unterstützte Firma mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, kündigte heute morgen $ 3,8 Millionen an, vorwiegend von der Ventur-Kapitalgesellschaft Accel Partners.

(Wenn Sie nicht mit Accel vertraut sind, wissen Sie nur, dass es in AdMob, Agile Software, Brightcove, Cloudera, Dropbox, Fusion-IO, IronPlanet, JBoss, Polycom / PictureTel, Real Networks, Squarespace und Webroot investiert hat.

Pixates Mission ist es, “dynamische Benutzeroberflächen” für native mobile Anwendungen zu schaffen. Sein nameake Engine für iOS ist ein freies Werkzeug, das verspricht, die Menge des Kodes zu verringern, der benötigt wird, um eine Benutzerschnittstelle zu errichten. Das Paket hat native CSS-und Grafik-Engines in sie gewickelt, so dass Entwickler, um Front-End-Styling-Änderungen zu machen, ohne die App auf Apples App Store erneut einreichen müssen.

Die Idee besteht darin, die schnelle Iteration des Web in das native Anwendungsformat zu bringen und die Anzahl der in Adobe Photoshop und Xcode verbrachten Stunden zu reduzieren.

Anstatt eine App als “Black Box” zu bezeichnen, ermöglicht Pixate die Entkopplung von Styling und Design aus der Kernlogik der Applikation “, sagte Co-Gründer und CEO Paul Colton in einem Statement.” In der Lage sein, die UI-Elemente dynamisch zu verändern Demographischen oder geografischen Regeln ist nur die Spitze des Eisbergs.

Die sechs Monate alte Firma sagt, dass es “Hunderte zahlender Kunden” hat und plant, die zusätzlichen Mittel zu verwenden, um aggressiv zu mieten und die Unterstützung für das mobile Android-Betriebssystem von Google zu erweitern, so dass das junge Unternehmen eine Mehrheit des mobilen Marktes bedienen kann. Als Karotte für Entwickler hat das Unternehmen auch Pixate Labs eingeführt, ein Programm, das einen schnellen Zugang zu zukünftigen Produkten ermöglicht.

Vielleicht der interessanteste Aspekt dieses Unternehmens? Fortgesetztes Interesse am nativen Anwendungspfad für mobile Betriebssysteme. Jüngste Fortschritte in der adaptiven und reaktionsfähigen Web-Entwicklung bedrohen die Benutzererfahrung Überlegenheit der mobilen App, dieser Deal zeigt, dass die Alternative nicht nach unten geht, ohne einen Kampf.

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien