Ping-Pong-Detektive: RAE Systems aufgerufen, um Olympia-Paddle-Doping-Cheats zu finden

Ping-Pong ist vielleicht nicht der erste Sport, der in den Sinn kommt, wenn das Thema “Doping” auftaucht, aber die Sportbehörden nehmen keine Chancen für die Olympischen Spiele – sie haben in RAE-Systemen angerufen, um sicherzustellen, dass alles, was auf der Tischtennisplatte ist über Bord.

In den frühen 1970er Jahren konstatierten wily Tischtennisspieler, dass sie die Drehbeschleunigung erhöhen konnten, wenn sie den Ball schlagen, indem sie den gleichen Kleber verwenden, der benutzt wird, um Fahrradreifen unter dem Gummi auf ihren Paddeln zu reparieren. Technisch ausgefeilte Techniken und die Verwendung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) wie Benzol, Octan und N-Hexan in Verbindung mit dem “Speed ​​Leim” werden jetzt angewendet, aber die Idee bleibt gleich.

“Während die meisten von uns Cheating Skandale mit Mainstream-Profi-Sport zu verbinden, die Praxis der Paddel-Doping zeigt, dass auch die relativ zahle Welt der Tischtennis ist nicht immun gegen diese Kultur, wo Athleten sind bereit, extreme Maßnahmen zu ergreifen – und ja, sogar betrügen – die Oberhand über die Konkurrenz zu gewinnen “, sagte eine Sprecherin von RAE Systems.

Überraschenderweise ist die Praxis des “Paddle-Dopings”, die bis zu 30 Prozent mehr Geschwindigkeit und Spin ermöglichen kann, jetzt streng verboten und die Teilnehmer müssen ihre Ausrüstung einem ITTF-Paddel-Steuergerät zur Inspektion unterziehen, um sicherzustellen, dass der Gummi die richtige Dicke aufweist Keine Lösungsmittel vorhanden sind.

Für die Olympischen Spiele 2012 in London bat der internationale Tischtennis-Verband (ITFF) RAE Systems, dafür zu sorgen, dass mit seinem MiniRAE Lite-Photoionisationsdetektor (PID) kein Betrug stattfindet.

Das MiniRAE Lite PID (Bild unten) arbeitet durch Abbau von Chemikalien in Ionen unter ultraviolettem Licht. Diese Ionen können dann leicht mit einem angepaßten Detektor gezählt und verstärkt werden. Die Ergebnisse werden auf dem Display des Messgerätes in Teilen pro Million (ppm) angezeigt.

Das Gerät brauchte nur wenig Modifikationen für seine olympischen Aufgaben und ist einfach an dem Paddel mit Teflonröhren und einer speziellen Kappe befestigt, wo es dann leicht erkennen kann, ob das Paddel innerhalb der von der ITTF eingestellten Umgebungsluftgrenze liegt, sagte die Sprecherin .

Wenn man nicht die Integrität von Tischtennis auf einer globalen Bühne schützt, spezialisiert sich das US-Unternehmen auf die Gas- und Strahlungsdetektion in den Industrien, einschließlich vielleicht unerwarteter Telekommunikation. Der neue ProRAE Guardian Cloudserver ist ein cloudbasiertes Erkennungssystem, das Informationen über toxische Gase und Strahlung an mehrere entfernte Standorte in Echtzeit senden kann.

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Google DeepMind AI hilft Ärzten behandeln Kopf-und Hals-Krebs

Sage Datenverletzung kann Hunderte von Geschäftskunden auswirken

Tech bekommt die Brexit Blues als Vertrauen Folien

Banking, CommBank-Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, Fintech Innovation, Künstliche Intelligenz, Google DeepMind AI zu helfen, Ärzte behandeln Kopf-Hals-Krebs, Sicherheit, Sage Datenverstoß kann Hunderte von Geschäftskunden, Enterprise Software, Tech bekommt die Brexit Blues Vertrauen Folien