Optus wählt Cisco für neues HQ

Optus hat Cisco als wichtigen Netzinfrastrukturanbieter für den massiven neuen Hauptsitz des telco im Hightech-Vorort von Sydney in North Ryde ausgewählt.

Als es im November 2004 den Neubau des Neubaus angekündigt hatte, sagte Optus, ab Juli 2007 rund 6.500 Mitarbeiter an die Anlage zu verlegen.

“Wir wurden ausgewählt, um die gesamte Netzwerkinfrastruktur für den neuen Campus von Optus bei North Ryde einzusetzen”, sagte Cisco-Geschäftsführer Ross Fowler gegenüber Journalisten auf der jährlichen Networkers-Konferenz des Verkäufers an der Goldküste an diesem Nachmittag.

Fowler sagte, dass das Rollout zunächst 7.500 Internet-Protocol-basierte (IP) Telefonhörer, sowie Netzwerk- und Wireless-Infrastruktur und Cisco Unified Communications Enterprise Collaboration-Technologie umfassen würde. Cisco wird voraussichtlich bald eine Erklärung mit mehr Details der Bereitstellung.

Die Optus-Tochter und der lokale Integrator Alphawest werden die Hardware bereitstellen.

Fowler behauptete, dass die Entscheidung, mit Cisco zu gehen, von der serviceorientierten Netzwerkarchitektur (SONA) -Technologie des Anbieters beeinflusst wurde. Serviceorientierte Architektur im Allgemeinen ist ein Konzept, das sich auf eine Technologieumgebung bezieht, in der den Benutzern Ressourcen zur Verfügung gestellt werden, die von ihren zugrunde liegenden Plattformen getrennt sind.

Wir diskutierten über die gesamte SONA-Architektur. Sie gingen einen architektonischen Weg hinunter, “sagte Fowler,” und als sie die Kraft dieser Architektur verstanden, war das die Entscheidung.

Fowler lehnte ab, den Wert des Optus Abkommens zu enthüllen, während eine Sprecherin vom telco nicht sofort auf das Problem kommentieren konnte.

Renai LeMay reiste an die Gold Coast als Gast von Cisco.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme