Imagination Tech konfrontiert den Wettbewerb um MIPS zu kaufen

U.S.-Chip-Designer MIPS ist Fielding andere Anfragen, um das Unternehmen zu kaufen, obwohl zuvor gesagt, es würde von britischen Mikroprozessor und Kommunikationstechnologie Unternehmen erworben werden, Imagination Tech für $ 60.000.000 in bar.

Zuerst von der Reuters Nachrichtenagentur berichtet, Imagination Tech Gesichter zunehmenden Wettbewerb nach MIPS sagte am Dienstag, dass es Gespräche mit Handy-Chip-Designer CEVA beginnen wird, nachdem sie ein “unerbetene” höhere Gebot angeboten. Nasdaq-gelisteten CEVA wird gedacht, 75 Millionen Dollar für den Chip-Designer angeboten haben, ein Anstieg von $ 15.000.000 oben auf, was Imagination Tech zuerst angeboten.

“Imagination ist die Überwachung der Situation und wird eine weitere Aktualisierung zu gegebener Zeit”, sagte das Unternehmen in einer Erklärung von Reuters gesehen.

Anteile an Imagination fielen nur schüchterne von 4 Prozent an der London Stock Exchange nach der Ankündigung, aber erholte sich im frühen Handel heute Morgen.

Phantasie sagte Anfang November, dass es die Firma kaufen und die verbleibenden 82 Patente erwerben würde, nach einem separaten Deal mit einem Patentkonsortium, 498 MIPS-eigene Patente verkauft, die lizenziert zurück zu MIPS auf einer lizenzgebührenfreien, perpetual Lizenz.

Das MIPS-Board empfiehlt jedoch das Angebot von Imagination und hat noch zu entscheiden, ob das Angebot von CEVA dem Angebot von Imagination “überlegen” war.

MIPS-Technologie kann in einer Reihe von Geräten, von Blu-ray-Playern, Fernsehgeräten und Videospiel-Konsolen, wie die PlayStation 2 gefunden werden. Die Firma sagte Anfang dieses Monats, dass die Prozessorarchitekturen und Kerne, die sie entwirft, für die Vernetzung und verwendet werden Mobile Geräte – wie z. B. Android-Smartphones, die MIPS speziell für Chips entwickelt und mehr als 700 Millionen Einheiten weltweit verbraucht.

Intel startet Prozessoren der 7. Generation, um 4K UHD in die Massen zu schieben

Prozessoren: Intel startet Prozessoren der 7. Generation, um 4K UHD auf die Massen zu schieben, Prozessoren, Vision und neuronale Netze steigern die Nachfrage nach leistungsfähigeren Chips, Datenzentren, Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytics, Hardware, AMD schlägt gegen Intel-Dominanz mit Zen

Vision und neuronale Netze Antrieb Nachfrage nach leistungsfähigeren Chips

Nvidia startet virtuelle GPU-Überwachung, Analytics

AMD schlägt gegen Intel-Dominanz mit Zen zurück