HP glänzt den Spielwürfel mit leistungsfähigem Omen X Schreibtisch

HP Omen X Schreibtisch

Es ist fast ein Jahrzehnt seit HP gekauft VoodooPC als eine Möglichkeit, eine Boutique-Touch zu seinem Desktop-Lineup zu bringen. In den folgenden zehn Jahren haben Voodoo’s Unterschrift Omen Marke, Logo und Ästhetik Gnade eine Reihe von Systemen, auch gehen “Pro” in Form einer mobilen Workstation im vergangenen Jahr.

Nach Jahren der Stagnation gibt es endlich einen Grund, Ihren Desktop zu aktualisieren, wenn VR und AR Ihre Sache sind.

Das Omen hat einen abnehmenden PC-Markt und seine Firma Rocky Road widerstanden, aber HP hat nie völlig die Marke aufgegeben, die bekommt noch eine neue Erfindung mit einem neuen Lineup von Systemen und Zubehör. Es wird durch einen aggressiv gestalteten Desktop hervorgehoben, der seine Voodoo Vorfahren stolz macht.

Der Omen X Desktop nimmt einen Würfel-förmigen Spiel-PC zur folgenden Ebene mit einer ausführlichen Annäherung an, um zu entwerfen, draußen und innen. Der Standplatz, der sie oben props es auch mehr Oberfläche für Ventilation und zum Beispiel die Trikammer Bauteile können separat gekühlt werden. Diese Komponenten benötigen die Kühlung, da das Top-End-Chassis Häuser Top-Regal-Teile.

HP bietet zwei Konfigurationen, und Design-Mitarbeiter Maingear verkauft zwei Versionen seiner eigenen. Der Omen X Desktop 900-010 beinhaltet einen Intel Core i7-6700K Prozessor, 8GB RAM, sowohl eine Festplatte mit 2 Terabyte Festplatte und 256GB PCIe Festplattenlaufwerk und AMD Radeon RX 480 Grafik, während die leistungsstärkeren 900-030 Features zweimal Das RAM und eine Nvidia GeForce GTX 1080 Grafikkarte. Startpreis ist ein “bloß” $ 1,799 über HP-Website, obwohl eine Version für andere Einzelhändler im Oktober verfügbar sein wird. Wenn Sie das neue Chassis lieben, aber wie Ihr eigenes System bauen, wird HP das Omen X-Gehäuse als eigenständiges Produkt verkaufen, obwohl es bei 599,99 US-Dollar zu den teuersten Fällen gehört.

Maingear ups die Ante mit einem $ 2,999 Startpreis für ein Omen X mit Core i7-6800K CPU, 16 GB RAM, GeForce GTX 1070 Grafik, aber nur eine 1 TB Festplatte (obwohl Sie an Ihre Herz-und Portemonnaie-Inhalte anpassen) . Es bietet auch eine Version mit einem satte $ 5.200 Preisschild, dass die gleichen Spezifikationen wie die billigere sytem, ​​aber mit handgefertigten Flüssigkeitskühlung im Inneren enthält. Diese sind jetzt vorbestellbar, mit einem Versanddatum ab Mitte September.

HP hat auch die Marke Omen für Laptops im Laufe der Jahre. Das neue Omen kann nicht mit dem Omen X in Bezug auf innovatives Design übereinstimmen, es bietet aber auch High-End-Leistung in einem stilvollen Paket. Es kommt mit einem 3.840x, 2.160 (oder 4K) Display, Core i7-6700HQ mobilen Prozessor, 16 Gigs Speicher, 512GB SSD-Laufwerk und Nvidias brandneue GeForce GTX 1070 mobile Grafik. HP sagt der Startpreis für die 17,3-Zoll-Omen wird $ 1.599,99, aber hat nicht ein Datum, wenn es auf Verkauf gehen wird.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Razer erfrischt Blade, Blade Stealth Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken

Lenovo Rindfleisch bis PC-Angebot mit 2-in-1-Tablette Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio Laptop

Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test bauen 14915 jetzt für PCs, Handys

Windows 10, Microsoft-Surface-All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start, Mobility, Razer aktualisiert Blade, Blade Stealth-Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken, Hardware, Lenovo beefs up PC bietet mit 2-in-1 Tablet-Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio-Laptop, Windows 10, Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test erstellen 14915 jetzt für PCs, Telefone