Google-backed Startup startet mobile Testsuite

Nach dem Ausführen einer privaten Beta mit einigen ziemlich großen Unternehmen hat Google-fundierte Startup Appurify die kommerzielle Version der mobilen App-Debugging-, Performance- und Testplattform für Android und Apple iOS-Geräte namens Appurify Mobile Platform (AMP) auf den Markt gebracht.

Die Lösung besteht eigentlich aus drei verschiedenen Produkten

AMP Auto – Für das Ausführen automatisierter Skripte, die typische Gebrauchsmuster imitieren und mögliche Störungen und Störungen finden

AMP Manual – Zur Verwaltung von Absturzprotokollen und Problemen, die durch manuelle Tests entstehen

AMP Web – Zum Identifizieren und Leistungsproblemen im Zusammenhang mit mobilen Websites

Die Technologie richtet sich an native Anwendungen, Hybridprojekte, HTML 5 Apps und mobile Browser. Es bietet einen Überblick darüber, wie die App bei bestimmten Betriebssystemkonfigurationen ausgeführt werden kann, wie es bei der Neuausrichtung des Bildschirms auftritt, was passieren könnte, wenn sich die Netzwerkbedingungen ändern oder wenn die Speicherbedingungen geändert werden. Das folgende Bild zeigt eine Seite mit den Ergebnissen der Automatisierungstestergebnisse

Im Jahr 2012 gestartet, hat San Francisco-basierte Appurify (das Unternehmen) insgesamt 6,25 Millionen Dollar in der Finanzierung, darunter eine Reihe A Runde von Google Ventures erhöht. Seine anderen Unterstützer sind Foundation Capital, Felicis Ventures, Radar Partners, das Webb Investment Network, Data Collective und mehrere Winkel mit Hintergründen in der mobilen Technologie.

Mobile Application Development ist heute gebrochen “, sagte Manish Lachwani, Appurify Mitbegründer und CTO, als das Unternehmen kündigte seine Venture-Finanzierung im Mai 2013.” Entwickler müssen auf einem fragmentierten OS-Markt, ein ständig wachsendes Spektrum von Geräten und Verbrauchern gerecht zu werden Die erwarten, dass Apps in einer Vielzahl von Gerätebedingungen perfekt funktionieren (z. B. Spotty-Netzwerke, beliebiger Standort, niedrige Speichersituationen aufgrund von Apps, auf denen der Hintergrund läuft). Aktuelle mobile Entwicklungs-Tools nicht auf diese Komplexität.

Diese Plattform ist nicht für Unternehmen gedacht, die mit mobilen Applikationen umgehen: Es ist für Unternehmen gedacht, die in ihrer mobilen Präsenz mit Kunden, Mitarbeitern oder Geschäftspartnern ernsthaft investieren. Einige der aufgeführten Kunden auf Appurify’s Homepage sind Dropbox, Yahoo !, Google (natürlich) und Macy’s.

Die Preisgestaltung hängt davon ab, welche Funktionen Sie verwenden möchten. Zum Beispiel startet der AMP-Webdienst bei $ 1.000 pro Monat mit fünf dedizierten Geräten. Der manuelle Testservice startet bei $ 500 (auch für fünf Geräte). Die automatisierten Testdienste beginnen bei $ 3.000 pro Monat für jedes iOS oder Android-Automatisierungsrahmen und bis zu 20 Testgeräte.

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

Video: 3 unschätzbare Tipps von berühmten Tech-Unternehmern

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

SMBs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play