Ein Drittel der PC-Nutzer verlagert Aktivitäten auf Post-PC-Geräte: Bericht

Es gibt noch mehr Beweise – wenn es nötig wäre -, dass die Dominanz des PCs Post-PC-Geräten wie Smartphones und Tablets weicht.

Ein Bericht der NPD Group deutet darauf hin, dass PC-Benutzer weiterhin traditionelle Desktop-Aktivitäten auf mobile Geräte migrieren.

Laut dem Bericht haben insgesamt 37 Prozent der Verbraucher, die Zugriff auf Inhalte auf ihren PCs haben auf ihre Tabletten und Smartphones umgestellt.

Die beiden Aktivitäten, die die meisten von PC auf Post-PC-Geräte geschaltet haben, ist Web-Browsing und Facebook. Inzwischen haben 27 Prozent der Smartphone-Besitzer sowohl ihre Web-Browsing und Facebook-Nutzung auf ihrem Desktop und Notebooks verringert.

Es gibt eine ähnliche Verschiebung zwischen Tablet-Benutzer, mit weiteren 27 Prozent sagen, dass sie mit ihrem PC weniger häufig für den Zugriff auf das Web und 20 Prozent mit dem PC weniger häufig für den Zugriff auf Facebook.

Der PC ist immer noch König, wenn es um Web geht, mit 75 Prozent der Besitzer verwenden es für diese Aufgabe im Vergleich zu 61 Prozent der Smartphone-Nutzer und 53 Prozent der Tablet-Besitzer. Facebook Interaktion folgt dem gleichen Muster, mit 63 Prozent noch Zugriff auf die Website mit einem PC, im Vergleich zu 55 Prozent der Smartphone-Besitzer und 39 Prozent der Tablet-Besitzer.

Es sind nicht nur mobile Geräte, die PC-Nutzung erodieren. Internet-verbundene Fernsehapparate erregen auch Aufmerksamkeit, mit 21 Prozent Verbrauchern mit einem Fernsehapparat, der an das Internet angeschlossen ist und jetzt von ihrem Computer schaltet, um ihren Fernseher zu benutzen, um Video von den Streamingdiensten zu betrachten – nicht begrenzt auf Netflix, Hulu oder Amazon Instant Video.

Diese Verschiebung wird sich auf verschiedene Branchen auswirken

Die Zeiten ändern sich und die Gezeiten verschieben sich, und die gesamte Industrie muss sich darauf vorbereiten, die Bedeutung des PCs zu schwächen.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Razer erfrischt Blade, Blade Stealth Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken

Lenovo Rindfleisch bis PC-Angebot mit 2-in-1-Tablette Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio Laptop

Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test bauen 14915 jetzt für PCs, Handys

Die Idee, dass Sie einen PC mit einem Smartphone oder Tablette ersetzen können, ist schlecht für PC-Hersteller, die bereits einen rauhen Patch aushalten, der Kehrseite davon ist, dass das, was schlecht für PC-Hersteller ist gut für Post-PC Gerät Entscheidungsträger. Im Moment sind die Menschen ersetzt ihre Smartphones und Tabletten häufiger als sie verwendet, um ihre PCs ersetzen, so dass die kürzere Upgrade-Zyklus ist gut. Es bleibt abzuwarten, ob der Upgrade-Zyklus in den kommenden Jahren so aggressiv bleibt: Unternehmen, die auf Werbung angewiesen sind, müssen ihre Enten in einer Reihe bekommen, da Mobile weniger Umsatz generiert als Desktop und Notebooks, Engagement ist ein weiterer Faktor. Gaming ist auf Facebook groß, aber das geht nicht gut auf Post-PC-Geräte. Wie werden Social Media-Sites halten Menschen engagiert bei der Verwendung von mobilen Geräten?

Windows 10, Microsoft-Surface-All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start, Mobility, Razer aktualisiert Blade, Blade Stealth-Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken, Hardware, Lenovo beefs up PC bietet mit 2-in-1 Tablet-Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio-Laptop, Windows 10, Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test erstellen 14915 jetzt für PCs, Telefone